Übernachtungssteuer in Berlin für Privatreisende ab 01.01.2014 

Die Stadt Berlin erhebt ab dem 01.01.2014 eine Übernachtungssteuer in Höhe von 5% auf den Übernachtungspreis. Die wichtigsten  Formulare und Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt:
Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie beim Check-in das bereits ausgefüllte Formular im Hotel vorlegen.

Dokumente zum Download finden Sie hier:

Merkblatt.pdf (17,3 KB)

Arbeitgeberbestaetigung.pdf (42,6 KB)

Eigenbestaetigung.pdf (29,0 KB)

- Die Übernachtungsteuer wird von der Stadt Berlin (exklusive Umsatzsteuer) erhoben und ist vom Beherbergungsbetrieb abzuführen.
- Berufliche Übernachtungen sind von der Übernachtungsteuer ausgenommen. 
- Wird eine berufliche Veranlassung der Übernachtung vom Gast nicht glaubhaft gemacht, ist die Übernachtungsteuer zunächst vom Beherbergungsbetrieb an das Finanzamt abzuführen. Der Gast hat in diesem Fall jedoch die Möglichkeit, innerhalb von vier Monaten die Erstattung der Übernachtungsteuer formlos beim Finanzamt zu beantragen. Dem Antrag ist ein Nachweis über die betriebliche oder 
berufliche Veranlassung der Übernachtung und die Rechnung oder die Bescheinigung des Beherbergungsbetriebes, aus der die Übernachtungssteuer hervorgeht, beizufügen.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter http://www.berlin.de/sen/finanzen/steuern/downloads/artikel.57924.php